Montag, 30. Juli 2012

Endlich Bilder ;-)

So nun endlich wieder mal was aus den Tiefen .... hier war viel los.
Die Ferien haben angefangen, mein Nähreich ist aus platzgründen vom 1 Stock in den Keller
gewandert. Dieser musste natürlich vorher ausgebaut werden, was wochenlange Arbeit hieß.
Nun sind wir aber in den letzten Zügen und ich hoffe das bald alles wieder seinen
gewohnten Gang geht.

Hier eine Joey für Tochter Nr. 2


Eine Auftragsdecke Gr. 80x80 mit den zauberhaften Tante Ema Stoffen


Eine Kindergartentasche für die süße kleine Maus einer ganz lieben Freundin,
das Design ist natürlich von der Mama gemacht, wie auch schon bei der
roten Tasche.



Für den bevorstehenden Kindergarten brauchten wir einen Wechselsachenbeutel



und natürlich eine Kindergartenasche, Sohnemann wollte gern einen Bagger.



Sonntag, 1. Juli 2012

Lange ist es schon wieder her ...

So schnell rennt die Zeit immer davon und mit erschrecken ist schon wieder ein ganzer Monat ohne Post um ;-(
Dennoch gibts eine erfreuliche Nachricht, denn diese Woche konnte ich meinen 1000 Verkauf bei DaWanda verbuchen. Der Käufer konnte sich über einen 15 € Warengutschein freuen .....

Stoffiges und genätes gab es diesen Monat natürlich auch .... viele Sachen stehen schon hier und warten nur darauf eingestellt zu werden.


Tooliges Achselshirt Schnitt von Ottobre als Freebi auf der HP


Ein Geburtstagsshirt



Auftragspuschen





Noch eine Babydecke zu finden in meinem Shop



Eine Windeltasche mit Innentaschen




Eine Knotenmütze nach dem Multimützenschnitt




80x80 Kinderwagenkissen mit verdecktem Reißverschluss




und mein cool tooliger Timmi mit seiner neuen Hose von der lieben Susanne
sie näht soooo wundervolle Klamotten für Kids, da müsst ihr mal reinschauen.

Das Shirt ist von der Mama ;-)


Nu mag ich Euch noch schnell von den Fortschritten zum Projekt "wir bauen den Keller aus damit Mama mehr Platz zum nähen hat" berichten.

Letzten Wochende haben wir angefangen, auf dem Plan standen eine Wand ziehen aus Dachlatten und OSB platten und 2 Verkastungen je 4 m lang für 2 Abwasserrohre. Geplantes Zeitfenster von 9.00-16.00 h. Wie sollte es anders sein ging natürlich wieder nix nach plan. Der Boden Schief, die Wände schief die Decke schief ;-( super voraussetzungen um eine Wand zu ziehen bzw. einen 4 m langen Kasten an die Wand zu bekommen. Um 19.00 h haben wir völlig entnervt grade mal halb fertig aufgehört. Sonntag ging es dann den ganzen Tag weiter, die Wand konnten wir fertig stellen und 1 Kasten hing an der Wand.

Die Woche über immer mal wieder unten gewesen, Montag sollten Schlitze gemacht werden um die Leitungen unter Putz zu legen. Die Steckdosenlöcher waren schon drinn als wir nach 1 Stunde entnervt aufgegeben haben, es war einfach nicht möglich Schlitze in die Wand zu bekommen. Dienstag abend habe ich dann alles wieder verputzt, die Leitungen bleiben nun im Kabelkanal auf Putz. Gefällt mir zwar nicht so aber es geht eben nicht anders.  Donnerstag war dann der Maler da, den Lichtschacht habe ich am Freitag noch gestrichen. Abends waren wir dann noch beim schwesischen Möbelhaus höhenverstellbare Füße und Kleinkram kaufen. Samstag waren wir auch so gut wie den ganzen Tag im Kellerloch. Den Kasten angebracht, die restlichen Heizungsrohre verkleidet, Kabelkanäle angebohrt, neue Stromleitungen gezogen. Soweit sieht es schon recht hübsch aus ......

Die Woche kommen dann noch die Lampen dran, die Schreibtischplatten müssen noch bestellt werden und die Regale aufgebaut, dann wären wir soweit fertig. Ich überlege eine Wand in einem schönen zarten lindgrün zu streichen, die Farbe habe ich von einer lieben Freundin bekommen *winke* wenn nicht da, weiss ich schon wo ich sie verwursten werde, aber das ist das nächste Kapitel.

So Euch allen noch einen schönen Sonntag, ich mach mir jetzt einen Eiscaffee und genieße die restlichen Sonnenstrahlen, während Mann mit kleinem und mittlerem Kind im Schwimmbad planscht.